0

Luffas und Flanelle – alles was Sie wissen müssen

Wir sind sehr zufrieden mit der Verwendung von Luffa als unverzichtbares Badzubehör. Aber wissen Sie, wie Luffas entstanden sind oder wie Sie sie verwenden müssen, um den maximalen Nutzen zu erzielen? Unnötig zu erwähnen, dass die Badeerlebnisse mit Luffaschwämmen nicht die gleichen gewesen wären. Es würde Sie wirklich überraschen zu wissen, dass Schwämme aus der Demosponge-Klasse verwendet wurden, um die Helme von Soldaten als Reinigungsmittel sowie zum Dekorieren und Malen hinzuzufügen.

Die natürlichen Luffas sehen vielleicht genauso aus wie die Gegenstücke im Badezimmer, sind aber nicht gleich. Die Luffa, mit der wir unseren Körper schrubben, ist eigentlich ein subtropischer Kürbis der Gattung Luffa. Die Pflanzen ähneln riesigen Gurken und werden das ganze Jahr über in tropischen Ländern geerntet.

Kennen Sie die Verwendungstechniken einer Luffa

Gesicht

 

  • Es versteht sich von selbst, dass ein regelmäßiges Peeling der Haut mit Luffa dazu beiträgt, Schmutz und Bakterien fernzuhalten und so ein frisches und geschmeidiges Aussehen zu erzielen. Luffas sind meist steif und ziemlich faserig. Wählen Sie also die Luffa, die für Ihr Gesicht ein wenig weich (nicht hart) ist. Wenn die Luffa noch rau ist, legen Sie sie in warmes Wasser, bis sie weich ist.
  • Drücken Sie das überschüssige Wasser aus der Luffa, nachdem Sie es in warmes Wasser getaucht haben. Tragen Sie Ihre Lieblingsseife oder Gesichtswaschmittel auf die Luffa auf und reiben Sie sie gründlich mit der Hand.
  • Reiben Sie Hals, Gesicht und Nacken sanft mit der Luffa und üben Sie, wo immer nötig, wenig Druck aus, um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen. Vermeiden Sie die Verwendung von Luffa um die Augen oder die Nase.
  • Mit kaltem, frischem Wasser abspülen und trocken tupfen, um eine frische und strahlende Gesichtshaut zu erhalten.

Körper

 

 

  • Tragen Sie Duschgel oder Körperwäsche auf Ihre Luffa auf und schrubben Sie den Körper in kreisenden Bewegungen. Drücken Sie leicht darauf, um die abgestorbenen Hautzellen zu entfernen.
  • Achten Sie besonders auf Stellen mit rauen Hautflecken. Regelmäßige und wiederholte Anwendung von Luffa auf rauen und gröberen Hautpartien würde nur dazu beitragen, dass es glatt und weich wird.
  • Spülen Sie Ihren Körper mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie ihn mit einem sauberen Handtuch trocken.
  • Probieren Sie den Bamboo Loofah Ganzkörperwäscher . Es ist sehr sanft zu empfindlicher Haut.

Wie ist Luffa gut für Ihre Haut?

 

 

  • Luffa hilft bei der Tiefenreinigung und hilft Ihnen, anhaftende und ungebetene Gäste wie Keime, Bakterien und Schmutzpartikel regelmäßig loszuwerden. Dank der netzartigen Strukturen der Luffa werden Schmutz und Schmutz ausgerieben, sodass Ihre Haut strahlt.
  • Loofah unterstützt Sie bei einem effektiven Peeling, indem alle abgestorbenen Hautzellen erfolgreich entfernt werden. Die Luffa ist im Gegensatz zu den Mythen sehr weich und sanft zu Ihrer Haut und trägt dazu bei, dass sie sich jung anfühlt.
  • Eine sanft geriebene Luffa würde Ihnen helfen, alle Schweißporen zu reinigen, wodurch Ihre Haut weich und glatt wird, genau wie in den Werbespots gezeigt.
  • Eine gute Luffamassage ist auch dafür bekannt, alle gespeicherten Ängste und Belastungen abzubauen. Es wird auch angenommen, dass die Verwendung von Luffa und das Reiben der Haut den Blutfluss und die Durchblutung beschleunigt und Ihnen eine erstaunliche und beneidenswerte Haut verleiht.

Wie kümmere ich mich um meine Luffa oder mein Flanell?

 

 

  • Hängen Sie die Luffa und das Flanell auf, nachdem Sie sie gründlich unter fließendem Wasser gewaschen haben, und stellen Sie sicher, dass sie gut trocknen.
  • Wenn Sie sich Beine und Hände rasiert haben, vermeiden Sie die Verwendung von Luffa oder Flanell, da die Bakterien durch Schnitte und Blutergüsse frei in Ihre Haut eindringen können.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Luffa oder Flanell an Ihren Genitalien oder Ihrem Gesicht.
  • Es spielt keine Rolle, welche Luffa oder welches Flanell Sie verwenden, aber reinigen Sie es jede Woche und lassen Sie es etwa 5 Minuten lang in einer verdünnten Bleichlösung einweichen.
  • Wenn Sie eine natürliche Luffa verwenden, ersetzen Sie sie jeden Monat. Wenn Sie jedoch Plastik verwenden, können Sie sie zwei Monate lang aufbewahren. Wenn Sie bemerken, dass Schimmel auf der Luffa wächst, lassen Sie ihn sofort ersetzen.

Mit den richtigen Tipps und Richtlinien können sich Luffa und Flanelle als wirklich wirksam für die Hautpflege erweisen.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *