0

Die richtige Hautpflege für die richtige Haut

In einem beliebten Zitat von Dr. Howard Murad heißt es: “Gesunde Haut spiegelt das allgemeine Wohlbefinden wider.” Dieses Zitat fasst die Notwendigkeit, Ihre Haut vor allen Widrigkeiten zu schützen, wunderbar zusammen, da es den Zustand Ihres inneren Selbst widerspiegelt. Ein grundlegendes Mantra, um eine strahlende Haut zu erreichen, ist es, von innen heraus gesund und glücklich zu bleiben.

Der nächste Schritt besteht darin, zuerst Ihren Hauttyp zu verstehen und ihn dann mit der richtigen Pflege zu streicheln. Im Allgemeinen achten wir jedoch nicht auf solche Details und schikanieren unsere Haut mit chemisch beladenen Schönheitspflegeprodukten. Solche Produkte schädigen die Haut und lassen sie stumpf und abgenutzt erscheinen.

Laut Ayurveda gibt es grundsätzlich drei Arten von Haut – Vata, Pitta und Kapha. Versuchen wir, jeden dieser Typen zu verstehen.

 

  1. Vata-Hauttyp

Der Vata-Typ zeichnet sich durch trockene, raue, faltige und dünne Haut mit kleinen Poren aus. Es ist sehr empfindlich gegen trockenes Windwetter und kann leicht dehydrieren. Wenn die Vata-Haut nicht sorgfältig behandelt wird, kann sie schneller altern und immer trocken und schuppig aussehen.

 

Tipps für die Vata-Hautpflege

 

  • Wenden Sie Produkte an, die eine Fusion aus ätherischen Ölen und natürlichen Kräutern enthalten
  • Versuchen Sie, das Ausmaß Ihres mentalen und emotionalen Stresses zu minimieren, da er lebenswichtige Säfte aus der Haut pumpt und sie dehydriert
  • Trinken Sie jeden Tag mindestens 8 Glas Wasser und konsumieren Sie saftige Früchte in Ihrer normalen Ernährung
  • Korrigieren Sie das Vata-Ungleichgewicht, indem Sie Vata Churna und Vata Tea einnehmen

 

 

  1. Pitta Hauttyp

Der Pitta-Typ zeichnet sich durch helle, empfindliche und weiche Haut aus. Es ist anfällig für Sommersprossen und Maulwürfe und toleriert scharfes und scharfes Essen. Bei unzureichender Pflege kann dieser Hauttyp Hautausschläge, Akne oder Sonnenbrand entwickeln.

 

Tipps für die Pitta Hautpflege

 

  • Tragen Sie Produkte auf, die eine kühlende Wirkung auf die Haut haben
  • Schützen Sie sich vor harten Sonnenstrahlen, indem Sie natürliche Sonnenschutzcremes auftragen
  • Vermeiden Sie es, scharfes und scharfes Essen zu sich zu nehmen und im heißen Bereich zu trainieren
  • Trinken Sie jeden Tag viel Wasser und konsumieren Sie gesunde Bio-Lebensmittel
  • Vermeiden Sie die Anwendung von Kosmetika auf chemischer Basis

 

 

  1. Kapha Hauttyp

Menschen mit Kapha-Typ haben fettige, schwere, weiche, stumpfe, dichte Haut mit großen Poren. Im Vergleich zu den beiden anderen Typen ist dieser weniger anfällig für Alterung und Falten. Dieser Hauttyp ist anfällig für vergrößerte Poren, übermäßiges Öl, Mitesser und Pickel. Wenn es nicht gut behandelt wird, kann es zystische Akne entwickeln.

 

Tipps für die Kapha Hautpflege

 

  • Halten Sie sich von öligen, frittierten und schweren Lebensmitteln fern und wechseln Sie zu grünem Blattgemüse
  • Entgiften Sie Ihren Körper mit Obst und Gemüse und halten Sie Ihr Verdauungssystem in Ordnung
  • Verbrauchen Sie Kapha Churna und Kapha Tee, um das Kapha-Ungleichgewicht in Ihrem Körper zu korrigieren
  • Trinken Sie jeden Tag viel Wasser und essen Sie mehr Obst und grünes Gemüse

Nachdem Sie Ihren Hauttyp identifiziert haben, müssen Sie im nächsten Schritt die richtigen Produkte auswählen. Eine richtige Art der Hautpflege mit den richtigen Produkten führt zu einer gesunden und strahlenden Haut. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, sich für natürliche und pflanzliche Produkte zu entscheiden. Der Markt ist mit natürlichen Hautpflegeprodukten überflutet, aber denken Sie immer daran, dass das Wort „natürlich“ nicht reguliert ist und die Echtheit seiner Behauptung jedes Mal überprüft werden muss.

 

Hier sind die Richtlinien, die Sie beachten müssen, bevor Sie ein Hautpflegeprodukt kaufen.

 

  1. Überprüfen Sie vor dem Kauf die Liste der auf dem Produkt genannten Inhaltsstoffe
  2. Überprüfen Sie das Produkt auf den Benchmark “Natural Ingredient Standard”
  3. Stellen Sie sicher, dass das Produkt keine Sulfate Parabene oder Petrochemikalien enthält
  4. Sagen Sie Nein zu Duftstoffen, Konservierungs- und Zusatzstoffen und entscheiden Sie sich für natürliche Make-up-Produkte auf Mineralbasis

 

Naturprodukte sind mit Kräutern und natürlichen Ölen angereichert. Diese Inhaltsstoffe sind sanft und schaden Ihrer Haut nicht. Hier sind einige der wirksamen natürlichen Kräuter, die Teil Ihrer Schönheitspflege werden sollten.

 

  • Kumkumadi-Öl

Kumkumadi-Öl ist wirksam bei der Behandlung von Akne und Pickeln und macht den Hautton gleichmäßig, während es den Teint aufhellt.

 

 

  • Chandan

Chandan oder Sandelholz besitzt keimtötende Eigenschaften und ist sehr effektiv beim Ausgleich des Oberflächenöl- und Feuchtigkeitsgehalts der Haut.

 

 

  • Haldi

Haldi, ein natürliches Antiseptikum, ist sehr wirksam bei der Heilung von Pickeln und anderen Hautproblemen. Es hilft bei der Verbesserung des Teints und macht die Haut klar und strahlend.

 

 

  • Kesar

Kesar wird seit Jahrhunderten zur Aufhellung des Teints verwendet und ist auch hilfreich bei der Behandlung von Akne, Pickeln, Hautunreinheiten und schwarzen Flecken.

 

 

  • Aloe Vera

Aloe Vera ist ein magisches Kraut, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung von rissigen Lippen und trockener und juckender Haut. Es wirkt wunderbar, wenn es die Haut glatt, geschmeidig und jugendlich macht.

 

 

  • Tulsi

Tulsi wirkt als antiseptisches und natürliches Adstringens, das die Haut erfrischt und zum Leuchten bringt.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *