0

Die fünf Hautpflegegewohnheiten, die Ihre Haut verwüsten

Eine routinemäßige Hautpflege ist für eine geschmeidige Haut unerlässlich, aber Sie müssen es richtig machen. Das Entfernen abgestorbener Zellen von der Oberfläche Ihrer Gesichtshaut verleiht der Haut einen Glanz und haucht ihr Leben ein, aber ein übermäßiges Peeling schadet mehr als es nützt. Von der ‘Holy Grail’-Feuchtigkeitscreme bis zum Reinigungsmittel haben Sie alles ausprobiert, um eine makellose Haut zu erhalten, und die Aufgabe scheint ziemlich mühsam zu sein. Hier sind einige Hautpflegegewohnheiten, auf die Sie verzichten müssen, um die makellose Haut zu erhalten, von der Sie geträumt haben.

# 1. Vermeiden Sie übermäßige Augencreme: Einige Frauen glauben, dass die Verwendung von Marken-Augencremes ihre Probleme mit Augenringen heilen würde, aber eine Überdosierung sollte vermieden werden. Eine übermäßige Menge an Unter-Augen-Creme verursacht Schwellungen um die Augen und blockiert die Poren, wodurch mehr dunkle Pigmente und stumpf aussehende Augen eingefangen werden. Es wird empfohlen, eine erbsengroße Menge Augencreme zu verwenden. Tragen Sie 3 Punkte unter Ihrem Auge auf und schrubben Sie es vorsichtig mit kreisenden Bewegungen um die Augen.

# 2. Unzureichender Schlaf: Sie benötigen ausreichend Schlaf, damit Ihre Haut strahlt. Während Sie schlafen, stimulieren die Wachstumshormone Ihres Körpers die Zellregeneration und die Gewebereparatur. Bei unzureichender Ruhezeit verlangsamt sich der Reparaturprozess und verursacht altersbedingte Defekte wie schlaffe, stumpfe Haut usw. Für eine gesunde und strahlende Haut sollten Sie jede Nacht mindestens acht Stunden schlafen.

#3. Stoppen Sie ein übermäßiges Peeling: Die Entfernung abgestorbener Zellen von der obersten Hautschicht ist unbedingt erforderlich. Wenn Sie jedoch zu oft ein Gesichtspeeling verwenden, können die natürlichen Öle von Ihrer Haut entfernt werden. Darüber hinaus verursachen die aggressiven Chemikalien in den Gesichtspeelings eine allergische Reaktion und machen Ihre Haut empfindlicher. Seien Sie daher bei der Auswahl Ihres Gesichtspeelings vorsichtig. Wählen Sie eines mit rundem und glattem Granulat, das die Haut schont. Sie sollten Ihre Haut einmal pro Woche mit antioxidativen Peelings peelen.

# 4. Unzureichende Anwendung von Sonnenschutzmitteln: Wenn Sie ins Freie gehen, stellen Sie sicher, dass Ihre Haut mit einer ausreichenden Menge Sonnenschutzlotion bedeckt ist, um sie vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne zu schützen. Sie sollten einen erbsengroßen Teil des Sonnenschutzmittels auf Ihr Gesicht und zwei Schnapsglasmengen auf die freiliegenden Körperteile auftragen.

# 5. Vermeiden Sie das Auslassen von Mahlzeiten: Wenn Sie nicht rechtzeitig essen oder ganz auslassen, wird Ihre Haut geschädigt. Für die Zellregeneration und Gewebereparatur benötigt Ihr Körper eine ausreichende Menge an Nährstoffen, die er aus der Nahrung gewinnt, die Sie essen. Versuchen Sie, braunen Reis, Quinoa und Roggenbrot für die erforderliche Menge an Kohlenhydraten in Ihre Ernährung aufzunehmen. Nehmen Sie viel Obst und Gemüse, Proteine ​​und Kohlenhydrate in unsere Ernährung auf. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Menge an Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B und Vitamin A aus der Nahrung erhalten, die Sie konsumieren. Nehmen Sie Orangen, Avocados, Erdnüsse und Süßkartoffeln zu sich, damit Ihre Haut die erforderliche Menge an Vitaminen erhält. Achten Sie darauf, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, indem Sie auch genügend Wasser trinken.

Sie sollten den Sonnenschutz sorgfältig auswählen. Wählen Sie eine mit einem hohen Lichtschutzfaktor wie den very Emollient Mineral Protection Sunblock von Alba Botanica. Dieser Sonnenschutz hat SP 30. Er enthält Extrakte aus Kamille, grünem Tee und Aloe Vera, die die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützen, die Haut reparieren und beruhigen. Es basiert auf Mineralien mit einem hohen Lichtschutzfaktor, der die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der UV-Strahlen schützt.

Mit einer guten Hautpflege im Winter und dem Verzicht auf schlechte Gewohnheiten können Sie mit strahlender Haut durch den Winter segeln.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *